Winlactat Word Export

Aus mesics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begriffsdefinition

Word(C) ist ein Produkt der Firma Microsoft und Bestandteil seines bekannten Office Paketes. Word Dokumente können mit den winlactat Testdaten und den Ergebnissen der Einzelanalyse automatisch gefüllt und gespeichert. Dann können sie vom Anwender nachbearbeitet werden.

Voraussetzung

Als Voraussetzung für den Export müssen Sie Word (aus dem Microsoft Office Paket) installiert haben. Die Open Office Alternative "Writer" wird z.Zt. noch nicht unterstützt.

Erzeugung von Exports

In der winlactat Einzelanalyse betätigen Sie die Schaltfläche "Word Export" (das bekannte Word Symbol). Wählen Sie im Fenster zunächst eine Vorlage (z.B. Analyse_A.dot) und drücken Sie "Exportieren".

Funktionsweise

Winlactat benötigt zur Ausgabe eine Word Vorlage (Template) mit der Endung *.dot. Diese Vorlage sollte typischerweise das Corporate Design des Anwenders und zudem winlactat Textmarken beinhalten. Die winlactat öffnen Ihre gewählte Vorlage und durchsucht diese nach Textmarken, die einen gewisse Bezeichnung tragen. Eine Liste dieser Schlüsselwörter finden Sie hier.

Word Vorlagen bearbeiten

Fragen und Antworten

  • Q1: "Wo lege ich meine Word Vorlage ab?"

A1: Kopieren Sie Ihre .dot Word Vorlage in den Ordner "winlactat/Database/Documents/_Templates".