Winlactat Testprofile

Aus mesics
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begriffsdefintion

Der Begriff Testprofil wird hier erklärt. Ein Testprofil wird in der winlactat stets für eine gewisse Testmethode angelegt.

Zweck

Zweck des Anlegens von Testprofilen in der winlactat ist die Praktikabilität, die Sicherstellung der Vereinheitlichung und der Zeitersparnis bei der Eingabe von Stufentests im Leistungstest.

Bearbeiten von Testprofilen in winlactat

Im winlactat Hauptfenster gelangen Sie über den Menüpunkt "Extras/Testprofile" zur Übersicht über die bisher in der Datenbank verfügbaren Testprofile. Dort können Sie neue Profile anlegen oder die bestehenden bearbeiten.

Anwenden von Testprofilen in der winlactat

Im winlactat Testassistenten können Sie gleich im zweiten Schritt ein vordefiniertes Testprofil wählen.